Archiv: Theater

Statistisches Jahrbuch Köln 2018: Zahlen zur Kultur

Kennzahlen kultureller Daseinsvorsorge

Das Statistische Jahrbuch Köln 2018 verzeichnet Schlüsselzahlen für 2017 bzw. 2016. Was kann man in Sachen Kultur aus dem Zahlenmaterial lernen? Und was zeigt ein Vergleich mit entsprechenden Kenngrößen aus dem Cöln von vor 100 Jahren? [mehr]

Die Saison 2018/2019: Neuere und neueste Opern in NRW

Die Vorschau

Was gibt es in der Spielzeit 2018/2019 auf NRW-Bühnen an Opern des 20. und 21. Jahrhunderts zu sehen? Eine Auswahl aus den Spielzeitheften der neuen Saison. [mehr]

Emil von Rezniceks Oper „Benzin“ am Theater Bielefeld

Zeitoper mit Zeppelin, Kirke und Foxtrott

Das Stadttheater Bielefeld bringt Emil Rezniceks Zeitoper „Benzin“ (1929) erstmals auf eine Bühne in NRW und holt mit Lust an der Farce aus dem eher schwachen Stück heraus, was rauszuholen ist. [mehr]

Theater in NRW 2017/2018: Ur- und Erstaufführungen

Die Vorschau auf neue Stücke in NRW

Gegenwartsdramatik in Bochum, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Köln, Krefeld und Münster. Eine Auswahl aus den Spielzeitheften der Saison 2017/2018. [mehr]

Die Saison 2017/2018: Neuere und neueste Opern in NRW

Die Vorschau

Was gibt es in der Spielzeit 2017/2018 auf NRW-Bühnen an Opern des 20. und 21. Jahrhunderts zu sehen? Eine Auswahl aus den Spielzeitheften der neuen Saison. [mehr]

Dalbavies Oper „Charlotte Salomon“ am Theater Bielefeld

Leben? oder Theater?

Mizgin Bilmen bringt mit einer klugen und stringenten Inszenierung die deutsche Erstaufführung von Marc-André Dalbavies Oper „Charlotte Salomon“ über die Bühne des Theater Bielefeld. [mehr]

John von Düffels „Martinus Luther“ im Theater Münster

„Ich bin der Deutschen Prophet“

Das Theater Münster zeigt die Uraufführung von John von Düffels Reformations-Biopic „Martinus Luther“: Kurzweiliges Theater und eine Denunziation des Reformators. [mehr]

Anna Davtyans „Hrant Dink“ in der Krefelder Fabrik Heeder

Eine Schiffsladung roter Nelken

Das Theater Krefeld bringt die Uraufführung eines Stücks der armenischen Autorin Anna Davtyans über seine Studiobühne: Eine poetische Annäherung an den 2007 ermordeten türkisch-armenischen Publizisten Hrant Dink. [mehr]