Archiv: Mai 2017

Biennale Venedig 2017: Die 57. Internationale Kunstausstellung

Vom 13. Mai bis 26. November 2017 tobt in Venedig die Kunstbiennale. Die Kuratorin der 57. Esposizione Internazionale d’Arte, Christine Macel, stellt ihre Schau unter das Label „Viva Arte Viva“. Der Goldene Löwe für den besten nationalen Beitrag geht an den deutschen Pavillon. Den Preis als bester Künstler sammelt Franz Erhard Walther ein [Vormerkung]. [mehr]

Haus der Europäischen Geschichte in Brüssel eröffnet

„Das gemeinsame Gedächtnis“

Im Brüsseler Leopoldpark ist seit Anfang Mai 2017 das „Haus der Europäischen Geschichte“ geöffnet. Das vom Europäischen Parlament finanzierte, neue Museum informiert über die Geschichte Europas mit Schwerpunkt auf dem 20. Jahrhundert. [mehr]

Drei Kurzgeschichten von Jonathan Tel, Parashar Kulkarni und Lidudumalingani Mqombothi

Von Liebesgesängen, Kühen und Heilern

Der britische Schriftsteller Jonathan Tel, der indische Autor Parashar Kulkarni und der südafrikanische Erzähler Lidudumalingani Mqombothi sammeln 2016 die wichtigsten Preise für englischsprachige Kurzgeschichten ein. Was taugt diese kürzere Prosa? [mehr]