Archiv: 2012

Die spannendste Ausstellung des Jahres 2012

Grecos Mission auf Zeche Gentileschi in Kassel

Nina Gorgus fragt im Blog des Historischen Museums Frankfurt nach der spannendsten Ausstellung des Jahres 2012. Ganz klar, die documenta (13) in Kassel. Und sonst? Und was macht eigentlich eine Ausstellung spannend? [mehr]

Die wichtigsten Ausstellungen im Rheinland 2013

Eine Vorschau

Calder und Lawler, Klee und Christo, Gilbert und George, Tillmans und Höfer, Stefan Lochner und die Irokesen, die Völker der Krim und Kleopatra, römische Kriminelle und florentinische Kunst – das umreißt in etwa die Spannweite der wichtigsten Ausstellungen in der Rheinprovinz 2013. [mehr]

Sean O’Caseys „Das Ende vom Anfang“ in Mönchengladbach

„Kannst Du nicht einmal etwas richtig machen?“

Für die Studiobühne des Theaters Mönchengladbach in Rheydt importiert Regisseur Carl-Hermann Risse seine Berliner Inszenierung von Sean O’Caseys Slapstick-Klassiker: „Das Ende vom Anfang“. Das Publikum biegt sich vor Lachen und ich gehe eine Runde in den Keller. [mehr]

Anne Leppers Familiengroteske „Käthe Hermann“ in Wuppertal

Muttermonster vor Abrissbirne

Im Wuppertaler Kleinen Schauspielhaus inszeniert Jakob Fedler die groteske Familienaufstellung der Nachwuchsdramatikerin des Jahres 2012, Anne Lepper, und rettet sich nur knapp über die 1¼ h Spielzeit. [mehr]

Joshua Sobols Sünder/Sinners am Theater Bonn

Steine, Liebe, Hoffnung

David Mouchtar-Samorai richtet in der Werkstatt des Theater Bonn die Deutsche Erstaufführung des Zweipersonenstücks Sünder/Sinners ein. Das Kammerspiel des israelischen Schriftstellers Joshua Sobol thematisiert Sexualrepression und Steinigungen in islamistisch geprägten Gesellschaften. [mehr]

Gillian Wearing — Ausstellung im Düsseldorfer K20

„I’m desperate“

Die Kunstsammlung NRW zeigt im K20 am Düsseldorfer Grabbeplatz in einer sehr sehenswerten Ausstellung noch bis 6. Januar 2013 rund vierzig Arbeiten und Serien der englischen Konzeptkünstlerin Gillian Wearing. [mehr]

1912 – Mission Moderne im Wallraf-Richartz-Museum Köln

„Der Dom wankt in seinen Grundfesten“

Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum erinnert vom 31. August bis 30. Dezember 2012 in einer Ausstellung unter dem Titel „1912 - Mission Moderne“ an die Internationale Kunstausstellung des Sonderbunds vor 100 Jahren. [mehr]

Die Theatersaison 2012/2013 im Süden der Rheinprovinz

Eine Vorschau (1)

In Trier versucht man, den Verstand nicht zu verlieren, in Koblenz feiert das Haus am Deinhardplatz Jubiläum, das Theater Aachen will sich in der Mitte der Stadt positionieren und in Bonn ist Intendant Klaus Weise eine letzte Spielzeit unterwegs. [mehr]