Archiv: 2008

Traces du sacré: Ausstellung im Pariser Centre Pompidou

Gott ist untot

Das Centre Pompidou in Paris zeigt noch bis Mitte August eine Ausstellung auf den Spuren des Heiligen in der modernen Kunst. Die rund 350 Exponate, die im Herbst auch im Münchener Haus der Kunst zu sehen sein werden, dokumentieren den vielfältigen Bezug der Moderne zu religiösen Traditionen und den letzten Fragen. [mehr]

Uraufführung der Melancholia an der Opéra Garnier

Lars, der Spinner, ist verliebt

An der Pariser Opéra Garnier inszeniert Stanislas Nordey die ebenso kurzweilige wie berührende Oper Melancholia des zeitgenössischen österreichischen Komponisten Georg Friedrich Haas nach einem Libretto von Jon Fosse. [mehr]

Der Mantel des Schweigens II

Den Mantel des Schweigens will ich decken über Feridun Zaimoglus Roman "Der Liebesbrand" und Eric-Emmanuel Schmitts Machwerk "Adolf H. Zwei Leben". [mehr]

Homer I: Raoul Schrott schreibt über Homers Heimat

Rätselraten um Eunuchen

Der Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Raoul Schrott spekuliert in seinem Buch Homers Heimat über die Person Homers, die Quellen der Ilias und deren realgeschichtlichen Hintergründe. [mehr]

Kunstmaschinen / Maschinenkunst im Museum Tinguely, Basel

Analfixierter Schalk fährt Standrad

Das Museum Tinguely in Basel zeigt noch bis Ende Juni 2008 die sehenswerte und sehr amüsante Ausstellung Kunstmaschinen / Maschinenkunst. [mehr]

Action Painting in der Fondation Beyeler bei Basel

Die Revolution ist mitunter dekorativ

Die Baseler Fondation Beyeler dokumentiert mit der ausgezeichneten Ausstellung Action Painting noch bis Mitte Mai 2008 die ästhetische Revolution, die unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg die Kunstwelt aufmischte. [mehr]

Der Mantel des Schweigens I

Den Mantel des Schweigens will ich decken über die Uraufführung von The Fashion an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf und über Laurent Chétouanes Inszenierung der Dramenfragmente von Hölderlin und Brecht, Empedokles/Fatzer, am Kölner Schauspielhaus. [mehr]

Die große Kunstausstellung NRW 2008 in Düsseldorf

Gekreuzigte Tribbles auf der Arche

Im Düsseldorfer museum kunst palast ist bis Mitte März 2008 die Große Kunstausstellung NRW zu sehen, in der rund 250, teils sehr sehenswerte, Werke von etwas mehr als 150 Gegenwartskünstlern aus Nordrhein-Westfalen gezeigt und zum Verkauf angeboten werden. [mehr]